Gutes Design ist nicht nur Handwerk.

Responsive Webdesign

Responsive Webdesign ist die Essenz der heutigen Webkommunikation. Es geht dabei nicht nur um die bestmögliche Adaption der Elemente und deren Erscheinungsreihenfolge für alle Endgeräte, sondern vor allem um die Aussage und Struktur der Inhalte. Bilder, Texte und grafische Elemente ergeben erst einen Sinn, wenn sie ihren richtigen Platz in der Konzeption bekommen haben. Die User Experience und die Benutzerfreundlichkeit sind für den Webdesigner hierbei stets handlungsleitend.

Integrativer Workflow

Schnittstellenexperten lösen existierende Barrieren und Missverständnisse zwischen den verschiedenen Arbeitsgruppen. In kleinen Unternehmen übernehmen die Fachexperten selbst diese Rolle. Als Teil des Teams muss ein guter Designer ein übergreifendes Wissen besitzen und in bestimmten Feldern über seinen Arbeitsschwerpunkt hinaus agieren können, damit die Projekte effizient umgesetzt werden.

Durchdachte Ästhetik

Als Webdesigner genügt es nicht, sich mit den neuesten Trends auszukennen und sein Handwerk gut zu beherrschen. Viel wichtiger ist es, den Sinn der Kommunikation zu verstehen, damit jeder Nutzer erreicht wird. All dies muss der guter Webdesigner mit einem Verständnis von Ästhetik und Komposition darstellen. Die Auseinandersetzung mit Fotografie, Musik und Film und ihre Wirkungsweise unterstützen ihn auf dem Weg zum angestrebten Ziel.

Einige meiner letzten Projekte mehr

Nordstrand App

QUERUM Webseite

Martin Leissl Webseite